Panoramagasthof Kristberg, Silbertal – Heidelbeer-Schmarren

0,25 L Milch
150 gr. Mehl griffig
1 Prise Salz
1 Prise Vanillezucker
4 Eier
100 gr. Butterschmalz
200 gr. Heidelbeeren (frische Beeren sind den gefrorenen vorzuziehen)

Das Mehl in die Mich einrühren, die Masse sollte dickflüssig sein, der Schneebesen aber noch nicht von alleine stehen. Salz, Vanillezucker und die Eier dazu und gut durchrühren.
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Masse etwa 2 cm hoch eingießen. Die Heidelbeeren gleichmäßig einstreuen. Bei mittlerer Hitze zugedeckt braten bis die Masse am Rand eine leichte Färbung hat. Nun den Teig vorsichtig mit einer Spachtel wenden. (Vorsicht Spritzgefahr).

Die Masse weitere 3-4 Minuten zugedeckt braten. Wenn der Schmarren gar ist ihn mit 2 Holzlöffeln „zerreißen“, noch etwas Butterschmalz dazu und noch mal kurz schwenken.
Anrichten und je nach belieben mit Puderzucker bestreuen.

Passend dazu wird Apfelmus oder Vanilleeis gereicht.

Rezept in PDF-Format runterladen

Weinempfehlung

Colloredo